BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Die 4 Jahreszeiten


Bild zur Meldung: Die 4 Jahreszeiten



Viele Kinder erlebten einen wunderschönen Nachmittag am 2. Adventssonntag mit der Theatergruppe „Börde Bande“ in den Kulturräumen der Gemeinde Hötensleben in der Schulstr.20c

 

Am 04.12.2022 fand, nach zwei Jahren verschoben durch Corona, endlich der adventliche Märchennachmittag mit den Kindern statt. Die Mitglieder der Theatergruppe hatten die Kulturräume der Gemeinde festlich weihnachtlich geschmückt.

 

Neben dem eigentlichen Theaterraum, der zum Teil für die auch kleinsten Zuschauer mit kleinen Kindergartenstühlen ausgestattet war, war auch das Foyer mit Weihnachtsbaum und entsprechenden Dekorationen geschmückt. Ein dritter Raum war als gemütliches Café eingerichtet. Ca. 30 Kinder mit ihren Eltern kamen.

 

Sie alle wurden begrüßt von bekannten Märchenfiguren – wie Hänsel und Gretel, von zwei Kobolden, von einem Hasen und dem Clown. Gemeinsam wurden Weihnachtslieder gesungen – wie „In der Weihnachtsbäckerei, Schneeflöckchen, Oh Tannenbaum. Bis mit einem Weihnachtslied natürlich der Weihnachtsmann gerufen wurde. Er kam aus dem Wintermärchenwald, schwerbeladen mit einem Sack voller Überraschungen. Viele kleine Künstler hatten den Mut und trugen dem Weihnachtsmann ein Liedchen oder ein Gedicht vor. Dies wurde natürlich durch den Weihnachtsmann belohnt.

 

Dann hatte der Mann im roten Mantel auch noch eine Überraschung für alle Kinder und Eltern dabei. Er lud alle, nach einer kurzen Pause, in den Theatersaal zu einem Märchenspiel ein. Er hatte das Märchen „Die 4 Jahreszeiten“ mitgebracht. Nach der Pause, die für den kleinen Hunger und Durst genutzt wurde, fanden sich Klein und Groß im Theatersaal ein. Die Kleinsten, schon mit roten Wangen und gespannten Blicken, nahmen ganz selbstverständlich ihre kleinen Sitzplätze ein und warteten auf das Zeichen des Glöckchens zum Beginn der Vorstellung

.

Es wurde ganz still im Saal und der Vorhang ging auf. Das Märchenstück wurde durch die Jugendlichen und die Erwachsenen der Theatergruppe gespielt. Am Ende der Vorstellung gab es durch das Kleine und Große Publikum kräftigen Beifall. Jetzt trat noch einmal der Weihnachtsmann auf die Bühne und hatte natürlich noch eine Überraschung in seinem großen Sack, jedes Kind erhielt am Ausgang von ihm noch ein kleines Geschenk und jeder der mochte konnte sich mit dem Weihnachtsmann fotografieren lassen.   

 

Die Theatergruppe war glücklich über diesen gelungenen Adventsnachmittag mit dem Kleinen und großen Publikum und möchte dies unbedingt zu einer jährlichen Tradition machen, auch wenn es diesmal nicht, wie sonst üblich, am dritten Advent im Ackerwinkel stattfand.

 

Am 29.01.2023 werden „Die 4 Jahreszeiten“ noch einmal in den Theaterräumen aufgeführt, für alle die dieses Mal nicht dabei sein konnten.

 

Wir freuen uns jetzt schon auf euren Besuch

eure Börde Bande