Schriftgröße: normale Schrift einschalten|große Schrift einschalten|sehr große Schrift einschalten
 
  

Ausbildung 2021-2024

Verbandsgemeinde Obere Aller, den 11.08.2020

Stellenausschreibung

Die Verbandsgemeinde Obere Aller stellt zum 01.08.2021 einen Auszubildenden für den staatlich anerkannten Beruf

 

Verwaltungsfachangestellte/r

Fachrichtung Kommunalverwaltung

 

ein.

 

Die dreijährige Ausbildung gliedert sich in berufspraktische und theoretische Abschnitte. Der praktische Teil findet in den verschiedenen Ämtern des Verwaltungsamtes in Eilsleben statt. Die theoretischen Abschnitte werden an der Berufsschule in Haldensleben, die dienstbegleitenden Unterweisungen im Landkreis Börde in Haldensleben sowie vorbereitend auf die Zwischen- bzw. Abschlussprüfung am Studieninstitut für kommunale Verwaltung Sachsen-Anhalt e.V. in Magdeburg durchgeführt.

 

Zugangsvoraussetzung ist mindestens der erweiterte Realschulabschluss mit überwiegend guten Leistungen in Deutsch, Mathematik und Politik/Sozialkunde.

 

Die Bewerber sollten über ein umfangreiches Allgemeinwissen sowie Interesse für kommunale, politische, verwaltungstechnische und rechtliche Fragen verfügen. Erwartet werden gute Umgangsformen, Kontakt- und Einsatzfreudigkeit sowie die Fähigkeit zur selbstständigen und kooperativen Arbeit.

 

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Stelmaszyk, unter der Rufnummer 039409/91623 gern zur Verfügung.

 

Ihre Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, tabellarischen Lebenslauf, Kopie des letzten Schulzeugnisses und evtl. Beurteilungen) mit dem

Kennwort < Berufsausbildung> richten Sie bitte bis zum 23.10.2020 an die:

 

Verbandsgemeinde Obere Aller

Stabsstelle

Zimmermannplatz 2

39365 Eilsleben

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Ausbildung 2021-2024