Schriftgröße: normale Schrift einschalten|große Schrift einschalten|sehr große Schrift einschalten
 
  

Schützengesellschaft zu Marienborn e.V.

Vorschaubild

Bettina Schuster

Bahnhofsiedlung 12
39365 Sommersdorf OT Marienborn

P7119133.JPG

 

Die „Schützengesellschaft zu Marienborn e.V.“ erlebte im Jahr 1991 ihre Neugründung und zählt nahezu 30 aktive wie passive Mitglieder. Wobei der Ursprung und damit die Traditionspflege bereits mit der Gründung im Jahr 1886 als Landwehr- und Kriegerverein gelegt worden sein dürfte.

 

Schützenhaus 2 002.jpg

 

Schützenhaus 001.jpg


Das Vereinshaus wurde durch die Vereinsmitglieder und mit finanzieller Unterstützung durch die Gemeinde Marienborn in Eigenleistung geschaffen. Es beherbergt heute einen Vorstandsraum, einen gemütlichen Versammlungsraum und neben dem erforderlichen Sanitärbereich, selbstverständlich eine moderne Schießanlage mit sechs separaten Schießbahnen, die für Luftdruckwaffen zugelassen ist. Hier findet die sportliche Vorbereitung für die Teilnahme an den Kreis-, Landes- und Deutschen Meisterschaften statt. Darüber hinaus war die Schützengesellschaft bereits mehrfach Gastgeber und damit Ausrichter verschiedenster Wettkämpfe. Auch wird eine sehr intensive vereinsinterne Jugendarbeit geleistet.

 

P7109044.JPG

 

DSC00813.JPG

 

P7119280.JPG


Im Rahmen ihrer Vereinstätigkeit engagiert sich die Schützengesellschaft sehr stark für ihren Heimatort Marienborn. Das belegt u.a. auch, dass alljährlich stattfindende „Marienborner-Schützenfest“, im Juli eines jeden Jahres, das zu einem ganz besonderen Höhepunkt im Kalender der Gemeinde Marienborn geworden ist und nicht mehr wegzudenken wäre.

 

DSCI0339.JPG

 

Arbeitseinsatz 12.4.08 017.jpg

 

JD500022.JPG

 

Tontaubenschießen 4.7.09 025.jpg