Schriftgröße: normale Schrift einschalten|große Schrift einschalten|sehr große Schrift einschalten
 
  

Bau- & Möbeltischlerei / Glaserei Timme

Vorschaubild

Christoph Timme

Ostendstr. 2
39365 Eilsleben

Telefon (039409) 502
Telefax (039409) 9515

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.tischlerei-timme.de

Vorstellungsbild

Von der Haustür bis ins Schlafzimmer...... wenn sie stilvoll wohnen wollen, sind sie bei uns gut beraten. 1965 gründete Rüdiger Timme, Tischlermeister und Rahmenglasermeister, in Barneberg seinen eigenen Betrieb. Seit 1972 befindet sich die Tischlerei im Ortszentrum von Eilsleben, wo die Werkstatträume in einem alten Bauernhof ständig weiter ausgebaut wurden. Neben Fenstern und Türen umfasst die Angebotspalette der Tischlerei Timme von Anfang an auch Einzelmöbel, Innenausbauarbeiten und Sonderanfertigungen. Nach der 'Wende' wurde in neue Technik zur Herstellung von Holzfenstern und Türen investiert, so dass neben den eigenen Kunden auch andere Tischlereien mit hochwertigen Bauelementen beliefert werden können. Diese Fertigung wird ständig ausgebaut und verbessert, so dass die Produkte dem aktuellen Stand der Technik entsprechen. Ein besonderer Arbeitsschwerpunkt ist inzwischen die Denkmalpflege geworden. So wurden zum Beispiel mit dem BÖRDEFENSTER spezielle Fensterkonstruktionen entwickelt, die es erlauben historische Fenster originalgetreu nachzubauen, ohne auf heutige Ansprüche an moderene Fenster zu verzichten. Neben Rüdiger Timme und seinem Sohn Christoph Timme (Tischlermeister und Restaurator im Tischlerhandwerk) arbeiten in der Tischlerei noch vier Tischlergesellen und drei Lehrlinge. Tischlerei Museum Da wir gerade als moderner Betrieb sehr viel Wert auf hohe Qualität, gute Ausbildung und handwerkliches Können legen, pflegen wir die Tradition des Tischlerhandwerks. In unserem Museum haben wir eine komplette historische Tischlerwerkstatt eingerichtet. Die Sammlung umfasst eine Vielzahl originaler Werkzeuge, Maschinen und Vorrichtungen, mit denen Tischler in den vergangenen Jahrhunderten gearbeitet haben, zum Beispiel über 1.000 verschiedene Hobel. Besonders stolz sind wir auf mehrere hölzerne Maschinen, eine sechsfach-kombinierte Maschine, hand- oder fußgetrieben Maschinen und eine umfangreiche Sammlung historischer Fenster. Die Sammlung wird ständig erweitert, so umfasst sie inzwischen auch eine komplette Stellmacherei, eine kleine Böttcherei Zimmererwerkzeuge sowie Werkzeuge zur Holzbearbeitung aus der ganzen Welt von der Steinzeit bis in die jüngste Gegenwart. Nach telefonischer Absprache erhalten sie eine kostenlose fachkundige Führung.

Vorstellungsbild


Veranstaltungen

06.06.​2020 bis
14.06.​2020
Ortsjubiläum - mittelalterlicher Markt
Ortsjubiläum in Eilsleben: Wir beteiligen uns an den vielfältigen Aktionen. [mehr]