Schriftgröße: normale Schrift einschalten|große Schrift einschalten|sehr große Schrift einschalten
 
  

Gemeinsam aktiv – 8. Gemeindewandertag der AGTouR Sommersdorf

Sommersdorf, den 16.04.2018

2. Kultur- und Bewegungstag der Region Elm – Lappwald

Unser nunmehr 8. Gemeindewandertag soll in diesem Jahr wieder ein tolles Erlebnis werden. Im Sommer 2017 wurde, von dem Verein „Guter Zweck“ in Schöningen, eine erlebnisreiche Wanderung im schönen Elm durchgeführt. Unsere AGTouR hat daran mitgewirkt. Eine interessante Sache für die ganze Familie mit Kultureinlagen zum Schmunzeln und Mitmachen, und dass alles bei Bewegung in der Natur. Eine Begegnung über die Landesgrenze hinweg, einfach Klasse. Und nun wollen wir in diesem Jahr unseren neuen Wanderweg die „Räuber Rose Route“ einweihen. Mit großzügiger Unterstützung der Bürgerstiftung Ostfalen und vielen anderen Förderern und mit den Spenden unzähliger Wanderfreunden ist es gelungen einen Erlebnisweg zu gestalten, der für die ganze Familie wieder ein Höhepunkt werden soll. An dieser Stelle, herzlichen Dank allen Helfern und Unterstützern, so ein Projekt hätte die AGTouR allein nicht gestemmt.

Also, wir begeben uns auf die Spuren von Räuberhauptmann Rose, der in unserer Vorzeit hier in unseren Wäldern sei (Un)wesen getrieben hat. Und das Alles mit einem Augenzwinkern, viel Spaß und Freunde, mit Musik und Gesang, zu Fuß oder mit dem Mountainbike von Marienborn über Sommerschenburg nach Harbke. Die Biker Strecke wird ist nicht immer mit dem Wanderweg identisch, wird aber immer zum richtigen Zeitpunkt an den einzelnen Stationen eintreffen. Es sind 25 km oder 18 km je nach Witterung vorgesehen. Immer durch den Wald, kann jeder, der mitkommt, an der Räuberei teilhaben. Und, wenn ich richtig unterrichtet bin, wird uns der „richtige Räuberhauptmann“ irgendwo auflauern!

Am Start, 10:00 Uhr in Marienborn vor der Orangerie erhält jeder Teilnehmer das Routenheft, eine kleine Spende ist uns immer willkommen. Die 11 km lange Eröffnungswanderung ist mit Höhepunkten ausgestattet und soll die großen und die kleinen Wanderer begeistern. Schon an der Räuberhöhle bei Marienborn wartet so manche Räuberei auf uns, in Sommerschenburg, am wahrscheinlichen Wohnhaus des Gendarmen Haberland, wird der Dauerverfolger von seiner Jagd nach dem Räuber Rose berichten. Die Wanderhütte Hartmannshausen ist der nächste Erlebnispunkt. Hier wollen wir uns nicht nur ordentlich mit einem deftigen Räuberschmaus versorgen lassen, sondern bei Musik und Gesang neue Kräfte für die restliche Wegestrecke sammeln. Im Floridatal (warum heißt das eigentlich so?) finden wir dann einen weiteren Unterschlupf der Räuberbande. Hier wurde so mancher Wandersmann überfallen und kam nur gegen Lösegeld wieder frei! Mal sehen was wir dort erleben können? Hier knistert die Luft so richtig nach einer zünftigen Räuberei.

Bald haben wir dann unser Ziel das Schützenhaus und den Schlosshof in Harbke erreicht. Der Schützenverein wartet hier mit Räuberplörre (Bier, Brause oder Kaffee) schon auf uns und wird auch leckeren Kuchen gebacken haben. Wer noch tiefer in die Geschichte unserer Gegend eintauchen möchte, findet an einem kleinen Verkaufsstand allerlei Schriften und Dinge, die diese Erlebniswanderung in der Erinnerung wachhalten sollen.

Also den Termin, 27.05.2018, 10:00 Uhr in Marienborn fest einplanen!!!

Achtung, um nach der Wanderung wieder nach Marienborn zu seinem Auto zu kommen oder wer dort in den Zug steigen will, wir haben ein Rückfahrservice von Harbke aus eingerichtet. Meldet euch bei den Räubern von der AGTouR, die organisieren die Transporte.

Übrigens: Wer sich inhaltlich auf diese große Räuberei vorbereiten möchte, der kommt einfach am 04.05.2018 um 19:00 Uhr in das Sommerschenburger Dorfgemeinschaftshaus. Mit Herr Gunter Hirschligau wird die Personalie Räuberhauptmann Rose behandelt. Der „Ehrlichste unter den Räubern und Dieben“, seine Legenden, Mythen und Wahrheiten sollen die Gespräche im Konsumgespräch prägen. ( „Konsumgespräch“ ist eine Gesprächsreihe in unserer Gemeinde, die seit vielen Jahren aktuelle Themen aufgreift und diskutiert).

Die AGTouR freut sich auf euch.

Ihr Manfred Wölfer

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Gemeinsam aktiv – 8. Gemeindewandertag der AGTouR Sommersdorf