Schriftgröße: normale Schrift einschalten|große Schrift einschalten|sehr große Schrift einschalten
 
  

Errichtung eines NGA-Breitbandnetzes

Verbandsgemeinde Obere Aller, den 19.05.2017

 

 

 

 

Im Rahmen der Breitbandstrategie der Bundesrepublik Deutschland initiiert die Verbandsgemeinde Obere Aller ein Förderverfahren für den Breitbandausbau.

 

Das Vorhaben wird im Rahmen des Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum des Landes Sachsen-Anhalt 2014-2020 (EPLR) auch aus Mitteln des Europäischen Landwirtschaftsfonds zur Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) und des Landes sowie des Bundes (GAK) gefördert.

 

In den im ländlichen Gebiet befindlichen 4 Mitgliedsgemeinden der Verbandsgemeinde Obere Aller: Eilsleben (Ortsteile Drackenstedt, Gehringsdorf, Wormsdorf), Hötensleben (Ortsteile Barneberg, Caroline, Kauzleben, Neubau, Ohrsleben), Ummendorf (Ortsteil Neu Ummendorf), Völpke (Ortsteil Badeleben) wird hierzu ein NGA-Breitbandnetz mit min. 50 Mbit/s Downloadrate sowie in den Gewerbegebieten Harbke „Am Glüsig" und Sommersdorf „Marienborn" mit 100 Mbit/s Down-und Uploadrate errichtet.

 

Ansprechpartner Projektsteuerung Breitbandversorgung

Thomas Malcher

Telefon: 039409/916-50

E-Mail: malcher@obere-aller.de

 

Presseveröffentlichungen

Volksstimme vom 29.05.2017

Förderung für schnelles Internet gesichert

Volksstimme vom 17.06.2017

Breitband: Erste Netzmeter liegen in Drackenstedt